Übernahme der Räum- und Streupflichten für Unternehmen

Besitzer großer Flächen wie Parkplätze, Wege, Umschlagflächen oder Ähnlichem, sind in den Wintermonaten besonders gefordert, denn bei einem Unfall, der durch Schnee oder Glatteis verursacht wird, haftet der Betreiber dieser Flächen. Deswegen gilt es, sie stets in befahrbarem Zustand zu halten. Die vorgeschriebenen Räumzeiten richten sich nach den Geschäftszeiten des Unternehmens. Spätestens zum Arbeitsbeginn, also oft bereits in den frühen Morgenstunden, müssen die Räum- und Streuarbeiten zuverlässig erledigt sein. Eine eher unbequeme Arbeit, die viele Unternehmer gerne an einen externen Dienstleister abgeben. Wir von SCHMIDT WEISSGRÜN räumen und streuen große Flächen im süddeutschen Raum zuverlässig, schnell und rechtzeitig. Mit kompetentem Personal und passendem Gerät sind wir rund um die Uhr für unsere Kunden in Baden-Württemberg und Bayern im Einsatz.

 

Wer haftet im Schadensfall?

Im Schadensfall ist zuerst einmal der Eigentümer in der Pflicht. Um die Haftung zu übertragen, muss dieser einen Nachweis erbringen, dass er einen externen Dienstleister gewissenhaft für seinen Winterdienst gewählt und auf seine Pflichten hingewiesen hat.

SCHMIDT WEISSGRÜN übernimmt die Haftung für Unfälle durch Schnee und Eis und übernimmt die vertraglichen Versicherungspflichten für alle beauftragten Arbeiten. Das Risiko sichern wir durch entsprechende Versicherungen ab und können selbstverständlich alle erforderlichen Nachweise für das beauftragende Unternehmen erbringen.

 

Planen Sie Ihren Winterdienst im Voraus

Lassen Sie sich nicht eiskalt erwischen, indem Sie abwarten, bis es wieder Schnee und Glatteis gibt. Gerade wenn der Großteil des Winters sehr mild verlief, rechnet man nicht mehr Minusgraden und Schneefall. Mit diesen ist aber noch bis ins Frühjahr zu rechnen. Planen Sie deshalb im Voraus, damit Ihnen vorhergesagte Temperatureinbrüche keine schlaflosen Nächte bereiten.

Bezüglich der Kosten müssen Sie sich bei SCHMIDT WEISSGRÜN keine Sorgen machen: So individuell wie unsere Kunden sind auch unsere Abrechnungsmodelle. Gerne informieren wir Sie auch über eine Einsatzpauschale oder alternativ über eine Monats- beziehungsweise Saisonpauschale. Wir dokumentieren unsere Einsätze präzise und halten so die Abrechnungen für unsere Kunden transparent. Für eine noch genauere und schnellere Aufzeichnung unseres Winterdienstes haben wir uns sogar eine eigene App entwickeln lassen. Alle Daten werden gespeichert und entsprechen der geforderten Dokumentation von Winterdiensteinsätzen. So erfüllen wir nicht nur die Räumpflicht der Kommunen und Unternehmen zuverlässig, sondern dokumentieren diese auch lückenlos und beweissicher.

 

Profi für den Winterdienst in Süddeutschland

SCHMIDT WEISSGRÜN ist der Experte für Winterdienst in Süddeutschland. Seit über 20 Jahren befreien wir zuverlässig die großen Flächen unserer Kunden in Baden-Württemberg und Bayern von Eis und Schnee. Wir sind entlang der Achse Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – München rund um die Uhr im Einsatz. Dabei erweitern wir ständig unser Einsatzgebiet, welches wir an unsere Kunden und Aufträge anpassen. Von unserer Zentrale in Herrenberg im Kreis Böblingen bei Stuttgart aus, steuern wir die Arbeit in unserer Einsatzregion im süddeutschen Raum. Unser dichtes und modulares Stützpunktnetz sichert unseren Kunden die optimale Erreichbarkeit und kurze Reaktionszeiten.